Bildschirmfoto-2016-03-23-um-14.04.28 Aktuelles

Oberurseler Ausbildungstour 2018

Am 02.03.2018 findet von 12 - 16 Uhr die Ausbildungstour in Oberursel statt. Wie jedes Jahr stellen sich viele Unternehmen den zukünftigen Azubis vor. Wir sind auch wieder dabei und präsentieren den Ausbildungsberuf Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik an unserem Stand in der Hochtaunusschule. Wir freuen uns auf Euren Besuch und informieren über die Möglichkeiten, die eine Ausbildung in diesem Bereich bietet. Erst Informationen bietet Euch unser Karriere-Bereich.

2018-01-24-PHOTO-00001136 Aktuelles

Verabschiedung nach 49 Jahren

Die langjährige Firmengeschichte hat einer unserer Mitarbeiter besonders intensiv miterlebt: Er hat bereits seine Ausbildung bei uns absolviert und ist die ganze Zeit über bei uns geblieben. In seinem Fachgebiet war er ein absoluter Spezialist und hat mit viel Engagement die kompliziertesten Aufgaben gelöst. Ende 2017 war es soweit: nach 49 Jahren haben wir ihn im Kreise seiner Kollegen/innen in den Ruhestand verabschiedet. Wir freuen uns sehr, dass er uns weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen wird. 

IMG_0782 Aktuelles

90 Jahre Hein + Gernhard GmbH

In 2017 war es soweit: Wir haben das 90jährige Bestehen der Firma Hein + Gernhard GmbH gefeiert. Zusammen mit allen Mitarbeitern/innen und auch ehemaligen Kollegen/innen haben wir die Firmengeschichte Revue passieren lassen. Die gute Stimmung lässt uns positiv auf die nächsten -vielleicht 90 Jahre- schauen.

IMG_6032 Aktuelles

Drei neue Auszubildende in 2016

 

Auch in 2016 konnten wir wieder Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen. Eine neue Kollegin und zwei Kollegen durften wir im September begrüßen. Die beiden jungen Männer absolvieren die Ausbildung zum Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik und ihre Kollegin die Ausbildung zur Bürokauffrau. 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen viel Erfolg beim Erreichen der Ausbildungsziele.

Azubis-2015-300x225 Aktuelles

Wir begrüßen unsere neuen Azubis

Anfang September 2015 haben zwei neue Azubis bei der Hein + Gernhard GmbH ihre Ausbildung zum Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik begonnen. Neben den Ausbildungsinhalten lernen sie die verschiedenen Abteilungen bei uns kennen wie den Vorrichtungsbau, Formenbau, Blechbearbeitung, CNC Fräsen, CNC Drehen und 3D-Druck. Wir freuen uns auf die Erweiterung unseres Teams und wünschen den beiden viel Erfolg und Freude bei der Ausbildung.


 

eiswagen-Aug15-300x201 Aktuelles

Eine Erfrischung am Nachmittag

An einem der heißen Sommertage im August 2015 hat uns der Eiswagen besucht. Die Erfrischung am Nachmittag war eine willkommene Abwechslung für alle Kolleginnen und Kollegen.


 

Flyer-Titel-300x137 Aktuelles

Fertigungsspektrum erweitert im Bereich CNC-Fräsen

Wir haben unser Leistungsspektrum erweitert: unsere innovative Fertigungstechnologie ermöglicht uns die schnelle Realisierung von Projekten wie im Formenbau oder Vorrichtungsbau mit wechselnden Produktionsanforderungen unabhängig von Losgröße, Stückzahl oder Material. Von der Grundplatte bis hin zu Hochpräzisionsbauteilen oder Gravuren ist -fast- alles möglich. Alu, Messing, Kupfer, Kunststoffe oder Schaummaterialien können bearbeitet werden.  Gerne nehmen wir Ihre Anfrage entgegen und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot. Erfahren Sie mehr.


 

IMG_0545-300x225 Aktuelles

Sommerfest 2015

Bei bestem Sommerwetter hat die Hein + Gernhard GmbH ihr Sommerfest in diesem Jahr veranstaltet. Zusammen haben alle zu einem abwechslungsreichen Buffet beigetragen und dazu gegrilltes genossen. Der gesellige Nachmittag wurde abgerundet mit der Ehrung unserer langjährigen Mitarbeiter. In diesem Jahr können wir drei Kollegen zum 25-jährigen Betriebsjubiläum beglückwünschen.


 

Lokales Engagement 2015

Auch in diesem Jahr tritt die Hein + Gernhard GmbH als Sponsor bei lokalen Veranstaltungen wie der Kerb in Oberstedten oder dem Brunnenfest in Oberursel auf. Ortsansässige Vereine wie die Freiwillige Feuerwehr oder die Alte Wache werden mit Sponsoring- oder Werbemaßnahmen unterstützt. Damit stützen wir unsere enge Verbundenheit mit dem Ort und der unmittelbaren Region.